Online Poker Betrug - so fallen Sie nicht darauf herein!


Jeder kennt dieses Spiel und Sie sicherlich auch: Poker! Poker existiert schon seit einigen hundert Jahren und stammt ursprünglich vom deutsch/französischen Spiel „Poch“ bzw. „Poque“ ab. Doch erst seit das Kartenspiel nach Amerika gelangte und da schließlich zu seinem jetzigen Namen Poker fand, erst seitdem hat es seinen internationalen Siegeszug angetreten. Denn Poker ist beliebt wie nie. Egal ob es privat, in einem Casino oder in einem Online Casino gespielt wird, der Spaß und die Spannung geht beim Poker nicht verloren.

Da das Kartenspiel so beliebt ist, ist es natürlich logisch, dass auch der Online Poker Betrug häufig vorkommt und viele Spieler um ihre Gewinne bringt. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten und wie Sie sich mit Tricks und Achtsamkeit gegen Online Poker Betrug schützen können. Denn Sie können sich nie sicher sein, in welchem Online Casino Betrügereien möglich sind und Sie Ihren Gewinn unrechtmäßig verlieren.

So spielt man Poker

Inzwischen gibt es verschiedene Spielvarianten des Pokerspiels. Einige Abläufe bleiben allerdings immer gleich. Beim Poker gibt es einen Dealer. Dieser erhält den Dealer-Button und ist dafür zuständig die Karten an die Mitspieler zu verteilen und auch für das Karten mischen. In einem Casino oder auch Online Casino übernimmt das ein Angestellter, bei einem Spiel unter Freunden natürlich einer der Spieler. Bei den meisten Pokerversionen müssen die Spieler einen Mindesteinsatz aufbringen, um zu spielen.

Diese Einsätze werden meistens in der Mitte des Tisches platziert, noch bevor das Karten mischen und Karten verteilen beginnt. Sobald die Einsätze gesetzt wurden, verteilt der Dealer die Karten an die Spieler. In dieser Runde können sich alle Teilnehmer die Karten ansehen und ihre Chancen einschätzen. Auf die erste Runde folgen dann weitere „Setzrunden“, in denen die Spieler ihren Einsatz erhöhen können. Hat der Spieler den Eindruck, er hat gute Karten und eine Chance auf einen Gewinn, macht es Sinn den Einsatz zu erhöhen. Währenddessen verteilt der Dealer mehr Karten und auch die Spieler können untereinander tauschen. Spieler können während der Runden auch freiwillig ausscheiden, der Einsatz verbleibt aber im Spiel.

Poker setzt auf die Unwahrscheinlichkeit, denn es gilt: die unwahrscheinlichste Kartenkombination gewinnt! Das kann zum Beispiel die Kombination Pik Ass, Karo König, Pik Bube, Kreuz Sieben und Kreuz Vier sein. Diese Grundstruktur von Poker ist eigentlich immer die gleiche, egal welche Variante man spielt. Diese simplen Regeln und Kombinationen machen die Faszination von Poker aus. Viele Spieler fühlen sich angezogen von der mathematischen Schlichtheit, die in diesem Spiel steckt und denken über immer neue Strategien nach, wie Sie den Jackpot knacken können. Das ist einer der Gründe, warum es auch immer mehr betrügerische Online Casinos gibt, die Pokerspieler ausnehmen wollen. Fest steht: Poker wird immer beliebter und somit auch der Betrug beim Online Poker!

Poker im Online Casino

Poker und damit auch der Online Poker Betrug sind im Online Casino nicht wirklich anders, als wenn man beim Poker spielen an einem echten Tisch sitzt. Die Betrugsfälle im Online Poker sind natürlich teilweise etwas anders, als die im normalen Casino. Das liegt zum einen selbstverständlich daran, dass man beim Online Poker Betrug noch viel weniger sieht, was der Dealer macht bzw. was er mit den Karten anstellt.

Die meisten Online Casinos bieten aufgrund der großen Nachfrage Pokerspiele an, meist auch unterschiedliche Varianten und auch Pokerspiele im Live Casino. Damit hat der Spieler die Möglichkeit, ein perfektes Pokererlebnis zu bekommen, wenn es Online Poker ohne Betrug ist.

Welche Betrugsmethoden gibt es beim Poker?

Was früher recht einfach und analog ging, ist heute schon etwas komplexer. Früher konnten die Casinos einfach die Kartendecks manipulieren, in dem man Karten austauschte oder ganz wegließ. Der Dealer konnte auch anhand einfacher Handtricks Karten nicht korrekt verteilen oder sie einfach nicht mischen. Beim Online Poker Betrug läuft das natürlich inzwischen anders ab. Unseriöse Online Casinos nehmen unerlaubterweise Einfluss auf das Spiel mithilfe von Software bzw. mit Poker Betrugssoftware.

Diese funktioniert simpel, ist sie doch eine ganz normale Spionagesoftware. Mit dieser lassen sich die Karten der Spieler nur zu gut ausspionieren. Andere Online Casinos programmieren die Software in den Pokerspielen einfach zu ihren Gunsten, damit die Spieler nicht zu viele Gewinne mit nach Hause tragen. Umso wichtiger ist hier die richtige Wahl des Online Casinos, um sich vor Online Poker Betrug zu schützen. Denn eines ist unendlich beim Poker: die Betrugsmöglichkeiten. Online Poker zieht viele Spieler an und das wissen die Casinobetreiber.

Besondere Vorsicht ist also geboten wenn Sie das Gefühl haben, trotz Strategie und bester Vorbereitung (und einer gewissen Erfahrung) niemals beim Poker zu gewinnen. Denn auch wenn Poker weltweit als Glücksspiel angesehen wird, so ist Poker doch letztendlich ein Strategiespiel. Der aufmerksame Spieler verfolgt den Spielverlauf und passt seinen Einsatz und seine Karten daran an. Vermehrt sind auch Poker Bots ein zunehmendes Problem. Diese Roboter spielen bisher eher in Pokerrunden, in denen die Einsätze nicht sehr hoch sind oder sich im Mittelfeld befinden. Diese Poker Bots können das Leben der Spieler sehr hart machen.

Betrugsfälle beim Online Poker

Betrugsfälle im Online Casino kommen immer wieder vor und geben Grund zur Besorgnis. Kein Spieler möchte auf einen Online Poker Betrug hereinfallen und eventuell eine Menge Geld verlieren. In der letzten Zeit haben verschiedene Betrugsfälle die Aufmerksamkeit der Spieler auf sich gezogen. Von Poker Bots, über spezielle Software bis hin zu Auszahlungsverweigerung und verdächtige Verbindungsabbrüche ist alles dabei.

Mit Verbindungsabbruch ist hier gemeint, dass der Live Chat zusammen bricht und das ohne Vorwarnung und aus unerfindlichen Gründen. Passiert das häufiger und vielleicht auch dann, wenn die Spieler gewinnen, dann ist Vorsicht geboten. Es könnte sich hier um eine Strategie des Online Casinos handeln, damit die Glückssträhne (oder auch die Taktik) des Spielers beendet wird und das Online Casino nichts auszahlen muss.

In diesen Online Casinos findet man Poker

Poker finden Sie inzwischen in fast jedem Online Casino, das Sie kennen. Die großen Marken und Casinos haben nicht nur Poker im Angebot sondern auch Live Poker, bei dem sich die Spieler wie im Casino fühlen können. Wichtig ist, wir betonen es noch einmal, dass das Online Casino seriös und zuverlässig ist. Nur so vermeiden Sie den Online Poker Betrug und schützen Ihren Gewinn. Falls Sie noch kein erprobtes Online Casino haben, dass Ihnen gefällt, dann erkundigen Sie sich. Bei den großen Marken können Sie nichts falsch machen.

Ansonsten gilt natürlich: informieren Sie sich, achten Sie auf Lizenzen und lesen Sie sich Bewertungen des Online Casinos und der darin stattfindenden Pokerrunden durch. Nur so bekommen Sie einen Überblick darüber, welches Online Casino sich am Besten für Poker eignet und welches nur Zeitverschwendung ist. Denn ein Online Poker Betrug kann teuer werden und Sie um Ihre hart erspielten Gewinne bringen. Investieren Sie also ein paar Minuten und informieren Sie sich. Sollte Ihnen etwas komisch vorkommen und Sie haben das Gefühl, man bringt Sie betrügerisch um den Gewinn, dann ziehen Sie Ihren Einsatz zurück (wenn Sie können) und kontaktieren die zuständige Lizenzbehörde. So sollten Sie bestens gerüstet sein, auf keinen Online Poker Betrug hereinzufallen.